Förderungen

Gewerbe - "GO" (=Gewerbeoffensive)- Förderung

Kontakt: Frau Plank, Telefon 07483/258-13, mail: j.plank@oberndorf-noe.at

Zu einem Darlehen bei einer Oberndorfer Bank von höchstens € 72.000,-- wird ein 1 %iger Zinsenzuschuss auf 5 Jahre gewährt.

Hofzufahrten

Informationen zu den derzeit gültigen Richtlinien und Höhe der Förderung erhalten Sie im Gemeindebüro. Tel. 07483/258, DW 13.

Klärwärterkurs
Betrag: € 50,--

Kläranlagenkurse - Auszahlung einer Förderung zu den Kurskosten. Für Absolventen des Klärwärterkurses für Kleinkläranlagen, mit Hauptwohnsitz in Oberndorf an der Melk, wird ein Betrag von EUR 50,-- / Person ausbezahlt (nichtrückzahlbar). Folgende Nachweise sind vorzulegen: Positiver Abschluss des Klärwärterkurses, Zahlungsbestätigung der Kursgebühr.

Laut Gemeinderatsbeschluss vom 19.02.2009, Protokoll Nr. 370, Punkt 36.

Antrag Klärwärterkurs

Dienstag, 30. Mai 2017

Ortsbildpflege - Blumenzuschuss

Der Kauf von Blumenpflanzen bei einem Oberndorfer Gewerbebetrieb wird nach Rechnungsvorlage mit maximal 50 % des Einzelpreises, bei einer Obergrenze von EUR 0,11 pro Blumenpflanze gefördert. Der Zuschuss gilt nur für Oberndorfer Haushalte.

Soziales - Förderung anlässlich der Geburt eines Kindes
Betrag: € 50,--

lt. Gemeinderatsbeschluss vom 21.04.2005. Voraussetzung: Wohnsitzanmeldung des Kindes

Auszahlung: Entweder in Form von 5 Oberndorfer Einkaufsgutscheinen oder als Spareinlage bei einer Oberndorfer Bank.

Soziales - Zuschuss zum Urlaub für Behinderte
Betrag: € 37,--

Kontakt: Plank Juliana, Amtsleiterin (07483) 258-13 od. j.plank@oberndorf-noe.at

Der Zuschuss für Behinderte wird lt. Gemeinderatsbeschluss gewährt. Voraussetzung: Der/Die Behinderte fährt auf eine betreute Urlaubswoche im Rahmen der Tagesheim- bzw. Werkstätte (Bestätigung durch die Betreuungsstätte). Voraussetzung für Senioren: Der/Die Senior/in fährt mit einer Sozialeinrichtung auf eine betreute Urlaubswoche. Gemeinderatsbeschluss nach Ansuchen bzw. Bestätigung durch Sozialeinrichtung.

Tierzuchtförderung

Kontakt: Monika Höbarth Tel. (07483) 258-18 E-Mail: monika.hoebarth(at)oberndorf-noe.at

Wohnbau - Darlehen zur Herstellung der Hausfassade
Betrag: € 2.184,--

Kontakt: Höbarth Monika (07483) 258-18 od. monika.heobarth@oberndorf-noe.at

Zinsenlos, auf 4 Jahre rückzahlbar, 1 Rate pro Jahr. Voraussetzungen: Fassadenherstellung von mindestens der Ansichtsseite und einer zweiten Seite des Wohnhauses. Zur Inanspruchnahme wird benötigt: bezahlte Rechnung von mind. Euro 2.184,--.

Wohnbau - Regenwasserzisternenbau
Betrag: € 90,--

Kontakt: Höbarth Monika (07483) 258-18 od. monika.hoebarth@oberndorf-noe.at

Einmalige Förderung von € 90,-. Bedingung: alle WC`s müssen an die Zisterne angeschlossen sein. Zum Nachweis müssen Rechnungen mindestens über den Betrag der Förderung vorgelegt werden.

Wohnbau - Siedlerförderung

Für die Siedlerförderung der Marktgemeinde Oberndorf an der Melk gilt seit 1. Juli 2010 eine neue Richtlinie. Die genauen Bestimmungen finden Sie im Dokument (PDF-Dokument, ca. 60 KB).

Siedlerförderung

Donnerstag, 07. Juli 2016