Anzeige / Bewilligung von Zusammenkünften

Die COVID-19-Öffnungsverordnung sieht für Zusammenkünfte entweder eine Anzeige oder die Einholung einer Bewilligung bei der Bezirksverwaltungsbehörde vor.

Anzeigepflichtig:
Zusammenkünfte mit einer Teilnehmerzahl zwischen 11 bis einschließlich 50 Personen
Die Anzeige ist zumindest eine Woche vor Zusammenkunft einzubringen.

Bewilligungspflichtig:
Zusammenkünfte mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen ab einer Teilnehmerzahl über 50 Personen
Die Entscheidungsfrist für die Behörde beträgt 3 Wochen ab Einbringung der vollständigen Antragsunterlagen.

Hier gelangen Sie zu den erforderlichen Unterlagen.


Kontakt:
Amt der NÖ Landesregierung
Bürgerbüro Landhaus St. Pölten
Landhausplatz 1, Haus 4, EG (Landhausboulevard)
3109 St. Pölten

E-Mail: buergerbuero.landhaus@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 9005 (Bürgerservicetelefon)
Fax: 02742/9005 - 13610