Wandern und Spazieren entlang des Melkflusses

Wandern Sie entlang des Melkflusses unter Bäumen und Sträuchern und genießen Sie dieses Naherholungsgebiet.


Lama-Trekking

Mit einer Gruppe Lamas wandern Sie durch die landschaftliche Schönheit des Melker Alpenvorlandes. Begleitet von einem Lamaführer machen Sie Rast bei einem Picknick unter freiem Himmel oder bei einem Bauernhof. Das Gepäck tragen die zutraulichen Vierbeiner aus den Anden.

Touren für Schulklassen, Familien, Gruppen oder Vereine. Ausflugs-, Tages- und Mehrtagestouren mit Übernachtung.

Ein exotisches Erlebnis mitten im Mostviertel.

Beliebtes Ausflugsziel für Busgruppen: bei einem etwa einstündigen Aufenthalt erfahren Sie Wissenswertes über eine der ältesten Haustierrassen und sehen mehr als 30 Lamas in artgerechter Haltung.

Information, Prospekt und Buchung:
Rappersberger Gerhard und Renate
Tel: 0650/8706597
Email: info@lamawanderland.at
Homepage: www.lamawanderland.at


Straußenhof Halmer

Baumbach 1
A-3281 Oberndorf an der Melk

Kontakt:
Telefon: +43 (7483) 404
mobil: +43 (664) 1386 199
E-Mail: halmer@straussenhof-halmer.at
Link: http://www.straussenhof-halmer.at


Esperanza - Eselwanderung im Mostviertel

Auf Esperanza, unserem Zentrum für tierunterstützte Pädagogik warten 6 wanderlustige Eseln, um mit Euch die sanfte Hügellandschaft des Mostviertels zu erkunden. Beim Eselwandern bieten wir Dir eine einzigartige Atmosphäre mit den Tieren zu sein und die herrliche Landschaft zu genießen. Dabei entsteht ein ganz besonderes Wanderfeeling und ein spürbar entschleunigendes Freizeiterlebnis für Mensch und Tier. Jede*r Teilnehmer*in kann die Esel, unter professioneller Anleitung selbst führen und so den gutmütigen Vierbeinern ganz nah sein, oder einfach gemütlich mit der Gruppe mitwandern. Für ausreichende Pausen während der Wanderung ist gesorgt. Ausgangspunkt und Ziel unserer Wanderetappe ist Esperanza, Zentrum für tierunterstützte Pädagogik in Zimmerau 5 in 3281 Oberndorf an der Melk.

Die angegebene Dauer der Eselwanderung beinhaltet das Kennenlernen der Tiere und eine Einweisung in die wichtigsten Verhaltensregeln für das geführte Unterwegs-Sein mit den Tieren. Die Wanderung selbst führt auf Güter- und Feldwegen durch die Hügellandschaft zwischen Melk- und Erlauftal. Nach Rückkehr auf den Hof ist eine abschließende Koppelzeit vorgesehen, um einen guten gemeinsamen Wanderabschluss mit den Tieren zu gestalten.
Bitte beachten: Kinder sind unter Aufsicht einer erwachsenen Begleitperson herzlich eingeladen an der Wanderung teilzunehmen. Generell wird festes Wanderschuhwerk und der Witterung entsprechende Wanderbekleidung empfohlen (Regenschutz bei Schlechtwetter).

Dauer der Wanderung: 3 Stunden
Termine:
24. September 2022
25. September 2022
15. Oktober 2022
16. Oktober 2022
13. November 2022
Beginn jeweils 14:00

Auf Anfrage können ab einer Gruppengröße von 4 Personen weitere Termine und auch mehrtägige Eselwanderungen gebucht werden.
Info und Buchung:
Esperanza – Zentrum für tierunterstützte Pädagogik
Tel: 0664 83 39 100 (Team)
Email: buchen@esperanza.at
Homepage: www.esperanza.at


Infos zu Esperanza – Zentrum für tierunterstützte Pädagogik:
Esperanza, unter der Leitung von Frau Mag.a Martina Kotzina, bietet seit über 20 Jahren Kindern und Jugendlichen tierunterstützte pädagogische Unterstützung an und ist Lebensraum für 9 Kinder und Jugendliche in der Wohngemeinschaft. Insgesamt leben rund 70 Tiere, darunter Esel, Pferde, Schafe, Alpakas, Maultiere, Schweine, Hühner, Enten, Wellensittiche, Meerschweinchen, Katzen, Hunde und eine Schildkröte als Co-PädagogInnen bei uns am Hof. Nähere Infos dazu auf unserer website: www.esperanza.at